Als Student können besondere Vorzüge bei der Eröffnung eines Girokontos bestehen. Unserer Erfahrung nach, macht es durchaus Sinn, selbst bei einem bestehenden Bankkonto ein neues Girokonto für Studenten zu eröffnen bzw. einen Wechsel vorzunehmen.

Zahlungseingang/Monat:
Euro
EC-Karte:
  
Kreditkarte:
  
Durchschnittliches Guthaben:
Euro
an
Durchschnittliches Minus:
Euro
an
Tagen
Zahlungseingang: 500 € / Guthaben: 100 € an 30 Tagen
DKB
DKB-Cash
0,00 €
Kosten pro Jahr
ING-DiBa
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
1822direkt
1822direkt-GiroSkyline
0,00 €
Kosten pro Jahr
comdirect bank
comdirect Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
Wüstenrot
Top Giro
0,00 €
Kosten pro Jahr
TARGOBANK
Starter-Konto
0,00 €
Kosten pro Jahr
N26
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
HypoVereinsbank
HVB StartKonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
Ferratum Bank
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
o2 Banking
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 24.05.2018. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2018 financeAds.net

Für die Kreditinstitute stellen Studenten eine besondere Verlockung da. Sie gelten als bevorzugte Kundengruppe für später. Aus diesem Grunde hat heute jede Bank ein eigenes Programm für das Studentenkonto. Dabei können Gebühren entfallen und oder bessere Leistungen gewährt werden. Mit unserem Studentenkontovergleich können Sie die einzelnen Vorzüge einmal direkt einsehen.

Studentenkontovergleich lohnt immer

Mit dem Vergleich der Girokonten für Studenten zeigt sich vor allem eins: Viele Gebühren entfallen und hohe Leistungen werden geboten. Immerhin wollen die Banken vor allem Studenten als Kunden gewinnen. Dafür sind die Kreditinstitute bereit, so einiges an Leistung zu bieten, wovon der normale Bankkunde nur träumen kann. Der Hintergrund ist einfach. Wer als Studenten ein solches Girokonto abschließt, wird in der Regel auch beim Einstieg in das Berufsleben bei der gleichen Bank verbleiben. Die Bank verspricht sich also langfristig einen potenten Kunden.

Das Studentenkonto ist in fast allen Fällen kostenlos. Warum ein Vergleich bei Studenten dann Sinn macht?- Das ist einfach erklärt. So locken die Banken in diesem Bereich vor allem mit einem erstaunlich großen Leistungspaket und Sach- sowie Geldgeschenken, die sich allerdings von Anbieter zu Anbieter stark unterscheiden kann. Mit einem Studentenkontovergleich ist es wesentlich einfacher, genau die besten Leistungen, die wirklich zu einem passen, mit wenigen Klicks zu finden. Mit dem Vergleich des Studentenkontos fällt auch der Fokus auf die Zeit nach dem Studium. So ist mit unserem Studentenkontorechner ein einfacher Vergleich auch in diesem Punkt möglich. Deshalb ist es besonders wichtig zu wissen, wie lange das Studentenkonto tatsächlich kostenlos ist und was passiert, wenn das Studium wegfällt oder beendet wird. Näheres dazu, können Sie direkt mit dem Studentenkontorechner in Erfahrung bringen.

Vorteile bei einem Girokonto für Studenten

Am schnellsten können Sie die Vorzüge mit unserem Studentenkontovergleich in Erfahrung bringen. Bei dem Studentenkonto handelt es sich in der Regel um ein ganz normales Girokonto, das aber über viele kostenlose Leistungen verfügt, wofür andere Bankkunden viel Geld bezahlen. Für den Studenten sind diese Leistungen aber fast immer kostenfrei. Das fängt bei der Bankkarte und der Kreditkarte an. Besonders interessant sind die Geldgeschenke beim Studentenkonto. Einige Banken offerieren bei einem Girokonto für Studenten hohe Geldbonis und andere Sachgeschenke. Zur Einsicht nutzen Sie bitte direkt den o. Studentenkontovergleich. Manchmal gibt es sogar eine Bahncard umsonst und oder günstige Überziehungsmöglichkeiten.

Das kann ein Studentenkonto bieten

  • Kostenlose Bankkarte
  • Kostenlose Kreditkarte für Studenten
  • Geldgeschenke
  • Sachgeschenke
  • Kostenlose Bahnkarte
  • Günstige Dispozinsen

Welche dieser Leistungen und Geschenke gewährt werden, hängt immer von der ausgewählten Bank ab. Nutzen Sie daher direkt den Girokontenvergleich für Studenten, um die besten Anbieter ohne Zeitverlust zu finden.

Wer kann überhaupt ein Studentenkonto eröffnen

Das Girokonto für Studenten bezieht sich nicht rein nur auf Studenten. Es ist als Oberbegriff zu verstehen. So können neben Studenten auch Schüler, Auszubildende und sogar Bundesfreiwilligendienstleistende das Studentenkonto in Anspruch nehmen.

In fast allen Fällen wird kein monatlicher Grundpreis erhoben. Eine Altersgrenze besteht bei fast allen Kreditinstituten. So kann das Girokonto für Studenten meistens nur bis zu einem Alter von 30 Jahren eröffnet werden.

Kontoinfo: Die Eröffnung

Das Bankkonto für Studenten kann einfach eröffnet werden. Haben Sie nach dem Studentenkontovergleich eine passende Bank gefunden, kann alles online erfolgen. Die Identität wird dabei heute entweder über ein Post-Ident Verfahren geprüft (dauert 2 Minuten bei einer beliebigen Post Filiale, kostenlos) oder direkt online über das Video-Ident Verfahren (über die heimische Webcam). Als Nachweis wird zum Abschluss noch die Immatrikulationsbescheinigung benötigt. Diese kann ebenfalls online hochgeladen werden. Damit kann der gesamte Eröffnungsvorgang direkt online erfolgen und ist meistens eine Sache von wenigen Minuten.

Kombiniert werden kann so ein Studentenkonto auch mit einem Tagesgeldkonto. Das macht vor allem dann Sinn, wenn monatlich immer ein kleiner Betrag beim Studium übrig bleibt. Diese kann zum Beispiel auf einem Tagesgeldkonto deponiert werden, wo es nicht nur Zinsen gibt, sondern das Geld jederzeit in voller Höhe wieder verfügbar ist.

Girokonto für ausländische Studenten

Die Zahl der ausländischen Studenten, die den deutschen Studiummarkt schätzen, werden immer größer. Vor einigen Jahren war es für ausländische Studenten noch unheimlich schwer, ein Girokonto in Deutschland zu eröffnen. Die Vorteile der deutschen Studenten wurden ihnen dabei oft verweigert. Doch das hat sich geändert.

Mittlerweile ist es auch für Studenten aus dem Ausland recht einfach, hier in Deutschland ein Girokonto mit Vorzügen zu eröffnen. Dieser Gruppe bleibt das Studentenkonto nicht mehr verwehrt. Auch sie können die gleichen Leistungen und Vorteile bei dem Bankkonto für Studierende erhalten.

Folgende Unterlagen sind bei der Kontoeröffnung vorzulegen

  • Reisepass (eventl. Herkunftsnachweis)
  • Meldebescheinigung über den Wohnsitz in Deutschland
  • Einschreibebescheinigung Hochschule
  • Eventl. Aufenthaltsgenehmigung (falls nicht aus EU-Land)

In vielen Fällen kann aber auch hier einfach eine Kontoeröffnung online erfolgen. Näheres dazu erfahren Sie direkt über unseren Studentenkontorechner.

Wie wichtig ist die Schufa beim Studentenkonto

Wer als Student ein Girokonto eröffnen will, sollte davon ausgehen, dass die Bank auch eine kurze Schufaauslunft über den Score Wert einholen wird. Gibt es keine negativen Vermerke, steht der Kontoeröffnung für das Studium nichts mehr im Wege. Sollte jedoch aufgrund möglicher negativer Einträge in der Schufa eine Eröffnung abgelehnt werden, raten wir zu einem Bankkonto ohne Schufa.

Kontoinfo: Nach dem Studium

Die Vorteile eines Studentenkontos werden in der Regel nur für das Studium gewährt. Einige Banken locken aber damit, dass eine Übergangszeit nach dem Studium besteht, in denen die Vorteile weiterhin kostenlos genutzt werden können. Nach dieser Zeit wird das Studentenkonto in ein normales Girokonto umgewandelt. Dabei könnten dann für die künftige Kontoführung Gebühren anfallen. Mit dem Studentenkontorechner können Sie schon jetzt einsehen, welche Zeiträume für Studenten gewährt werden. Generell ist es aber auch so, dass ein Girokonto natürlich jederzeit gekündigt werden kann, wenn die Leistungen oder Gebühren nicht mehr den eigenen Wünschen entsprechen. Dadurch kann ein Bankkonto für Studenten risikolos eröffnet werden.

Worauf Studenten noch achten sollten

Überlegen Sie vor unserem Studentenkontovergleich, wofür Sie das Girokonto nutzen wollen. Was ist Ihnen wichtig? Reisen Sie gerne und wünschen dabei eine kostenlose Geldversorgung an einem Automaten?

  • Soll die Abwicklung über eine Filialbank geführt werden?
  • Wünschen Sie ein reines Internetkonto?
  • Soll es auch einen günstigen Dispozins geben?
  • Wie sind die Konditionen nach dem Studium?

Wer sich zuvor kurz mit den einzelnen Punkten beschäftigt, kann so viel besser das maßgeschneiderte Konto für das Studium und für die Zeit danach finden.

Kontoinfo: Eine Empfehlung

Generell lohnt sich für jeden Studenten die Eröffnung. Dabei verlocken eben nicht nur die zahlreichen Vorteile, sondern häufig auch die interessanten Geld- und Sachgeschenke. Wer bereits ein altes Girokonto hat, kann dieses einfach kündigen, wenn die Vorteile beim Studentenkonto wesentlich höher sind.

error: Content is protected !!